Verlauf Horizontal

News

 

Introvertierte werden unterschätzt

Stille Kinder brauchen Rückzugsmöglichkeiten, um ihre Akkus aufzuladen! David ist zehn Jahre alt und ein ruhiger und zurückhaltender Junge.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier!

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Run4Kids Informationen

Am 28.10.18 für einen guten Zweck laufen und die Spielzeit unterstützen. Anmeldung und Infos unter www.run4kids.ch 

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

Schwere Last auf schmalen Schultern

Sie agieren meist im Verborgenen, doch sie sind mitten unter uns: Kinder und Jugendliche, die zu Hause einen kranken Elternteil, betagte Grosseltern...

Weiterlesen

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

Wenn die Krankheit das Familienleben bestimmt

«Wer nicht weiss, was bei uns los ist, muss mich für komplett verrückt halten», erzählt eine Mutter von Zwillingen mit einer seltenen Krankheit. 

Weiterlesen

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

So helfen Eltern ihrem Schattenkind

Kinder mit einem behinderten oder kranken Geschwister sind besonders herausgefordert.

Weiterlesen

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

Tablet & Co. zum Kinderhüten

Obwohl digitale Medien auf Kinder im Vorschulalter eine starke Faszination ausüben, spielen sie lieber mit Freunden.

Weiterlesen

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

«Stillen sei ein bindungsstiftender Faktor»

Stillen beim ersten Kind ist der Druck immens, sagt die Expertin.

Weiterlesen

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

Welche Hobbys für Kinder wichtiger sind als das Smartphone

Eine neue Studie überrascht: 

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

«Das Kind ist doch keine Knetmasse»

Der Kinderarzt und Bestseller-Autor Remo Largo über den Leistungsdruck, der bereits im Kindergarten beginnt.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

Trisomie 21«Ich habe kein Oje-Kind»

Fabian Bächli hat Trisomie 21, ist aber voll integriert. Dank seiner Mutter. Leider keine alltägliche Geschichte.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

TV-Kritik: Das Leben der Zappelphilippe

SRF hat drei ADHS-Kinder getroffen – zum zweiten Mal. Es gibt diese Krankheiten, über die plötzlich alle reden, als wären sie in Mode, sodass man den Eindruck erhält, jeder Zweite leide daran.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

Mithelfen geht auch ohne Ämtliplan

«Was für Ämtlis haben eure Kinder?» «Wie könnte ich den Ämtliplan gestalten?» «Ich möchte auch Ämtlis einführen, weiss aber nicht, welche.» Surft man durch Mütterforen, stolpert man immer wieder über die Frage welche Aufgaben Kinder im Haushalt übernehmen sollen. 

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

Radio SRF Virus: Talksendung «Rehmann» S.O.S (Sick Of Silence)

Mitten im Leben, mit Lust und Spass, voller Ideen – für jetzt und später. Und plötzlich ist man krank, und nichts ist mehr, wie es vorher war. Wie sieht das Leben junger Menschen aus, nachdem es durch eine chronische Krankheit ausgebremst wurde? 

 

Ab Mittwoch, 13. April 2016, 19.00 Uhr, jeden Mittwoch auf Radio SRF Virus und srf.ch/virus

 

Den Link zur Radio SRF Virus-Sendereihe finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

Wir wissen nicht, was uns fehlt

Alle reden von Inklusion, während behinderte Menschen zusehends aus unserer Gesellschaft verschwinden. Pränatale Diagnostik leistet ihren Beitrag. Das wird uns verändern.

 

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

Diagnose: unbekannt! Leben mit einer seltenen Erkrankung

Sinem leidet an schwerer kongenitaler Neutropenie. Vier Millionen Menschen in Deutschland teilen ihr Schicksal, an einer seltenen Krankheit zu leiden. 

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

29.02.2016

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

«Bei der Kinderbetreuung ist die Schweiz ein Entwicklungsland»

Kinderarzt Remo Largo kritisiert die Schweizer Betreuungssituation – und fordert ein Umdenken in der Wirtschaft.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

21.12.2015

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

 

Coaching allein führt nicht zum Ziel

Bei der Reintegration ­derjenigen, die bereits aus dem Arbeitsprozess ausgeschieden sind, kann die IV kaum Erfolge vorweisen.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

07.12.2015

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Am 3. Dezember 2015 werden die die Rechte von Menschen mit Behinderung in die Öffentlichkeit getragen. Erfahren Sie auf www.3dezember.ch mehr über die vielen spannenden Anlässe!

 

27.11.2015

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Nicht ohne meine Gefühle". Hier spielen Emotionen die Hauptrolle!

Nicht ohne meine Gefühle: In dem Animationsfilm „Alles steht Kopf“ spielen Emotionen die Hauptrolle. Darin ist eine nicht mehr ganz aktuelle psychologische Theorie eingeflossen.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

«Jeder 20. Jugendliche ist depressiv»

Jugendpsychiater Alain Di Gallo zum Tabuthema Depression bei jungen Menschen. Die Krankheit müsse auch bei ihnen ernst genommen werden.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

25.09.2015

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

«Ein krankes System»

 

Der Psychiatrieprofessor Gregor Hasler kritisiert, die Sozialversicherungen seien zu wenig auf psychisch Kranke ausgerichtet.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

25.02.2015

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Kindheitstraumata wirken Jahrzehnte nach

 

Kann die Scheidung der Eltern noch im Erwachsenenleben schaden? Eine Langzeitstudie deutet darauf hin, dass frühe Traumata Gesundheit und Status beeinflussen.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Wie geht es dir?

 

 

Warum reden über psychische Gesundheit wichtig ist.

 

Darüber reden ist der erste Schritt zur Gesundung Über psychische Erkrankungen zu sprechen – oder einfach auch über Probleme, Ängste und Unsicherheiten – ist der erste Schritt zur Gesundung oder Lösung. Psychische Erkrankungen gehen selten von alleine vorbei. Es ist darum wichtig, Unwohlsein anzusprechen und sich Hilfe zu holen.

 

Weitere Infos finden Sie hier!

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Depressionen bei Kindern

 

Keine Lust aufzustehen, Freunde zu treffen oder in die Schule zu gehen. Depressive Kinder und Jugendliche kämpfen tagtäglich gegen ihren Schwermut an.

 

Ein zarter Händedruck, ein schüchterner Blick. Nur leise kommen die Worte aus Annabels Mund. „Vor zwei Jahren hat es angefangen. Ich hatte keine Lust zu nichts, wollte nur im Bett liegen. Ich war sehr traurig.“ Annabel (Name geändert) wendet ihren Körper ab. Nur ein kurzer Augenkontakt, dann huscht ihr Blick zu Boden. Ein unsicheres Lachen. Dann Stille.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Zu viel Ritalin für Schweizer Kinder

 

Der hohe Ritalin-Konsum werde zum Thema für die Uno, sagt Uno-Berater Pascal Rudin. Die Uno dürfte der Schweiz deshalb empfehlen, strengere Regeln für den Ritalin-Konsum von Kindern aufzustellen.

 

NZZ am Sonntag: Das Medikament Ritalin und ähnliche Mittel werden Kindern mit ADHS – dem Zappelphilipp-Syndrom – weit häufiger verschrieben als früher. Die Uno befasst sich nun auch mit dem Thema Ritalin. Warum?

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Sendung SF1, Kulturplatz vom 26. Februar, 22:10 Uhr zum Thema Handicap

In der Kreativwerkstatt des Bürgerspitals Basel gehen Menschen mit physischer, psychischer oder geistiger Behinderung ihrer Leidenschaft nach: Sie malen, zeichnen, gestalten. Handicap und kreatives Schaffen schliessen sich nicht aus - im Gegenteil. Nina Mavis Brunner forscht der speziellen Kunst- und Kulturproduktion von speziellen Menschen nach.

 

Stix - Tänzer auf Krücken

Gehen kann er nicht, aber tanzen. Im Alter von acht Monaten erkrankte Dergin Tokmak, gebürtiger Augsburger mit türkischen Wurzeln, an Kinderlähmung. Der heute 40jährige sitzt im Rollstuhl. Seinen Wunsch, Tänzer zu werden, hat er sich dennoch erfüllt. Tokmak - alias Stix - tanzt auf Krücken. Sechs Jahre lang war er mit dem Cirque du Soleil unterwegs. Im April 2014 tourt er mit Ursus & Nadeschkin in der Show «Perlen, Freaks & Special Guests» durch die Schweiz.

 

Sammlung Würth - das Denken in Schubladen ist vorbei

Seit Jahrzehnten schon sammeln Carmen und Reinhold Würth Kunst von sogenannten Outsidern, vornehmlich von geistig Behinderten. Gleichzeitig versuchen sie die Grenzen für solche Menschen durchlässiger zu machen, ganz gleich ob in der Kunst oder im Alltag. Sie führen ein Hotel, wo Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten. Und sie eröffnen eine Ausstellung in Chur, wo Kunst von In- und Outsidern nebeneinander hängt und deutlich macht, dass die Öffnung für die Outsider-Kunst nicht nur aus sozialer Sicht überfällig, sondern auch unter künstlerischen Aspekten anregend ist.

 

Sehbehindert - Beschreibungen eröffnen die Filmwelt

«Wenn ich am Sonntagabend den ‚Tatort' nicht miterleben kann, bin ich am Arbeitsplatz Aussenseiter», sagt der stark sehbehinderte Urs Lüscher. Deswegen werden für Menschen mit einer Sehbehinderung auch bei SRF Filme und Serien immer häufiger mit Audiodeskription angeboten, also mit akustischer Bildbeschreibung. Bislang kamen die Übersetzungen aus Deutschland, wo diese Technologie bereits Tradition hat. Gerade jetzt ist aber das erste speziell dafür ausgebildete Schweizer Team dabei, den ersten schweizerdeutschen Film zu beschreiben. Dahinter steckt eine Arbeit, die viel Präzision und Fingerspitzengefühl verlangt.

 

Neuland - Integration mit hohen Hürden

Junge Erwachsene, die aus dem Ausland in die Schweiz ziehen, haben mit besonderen sozialen Handicaps zu kämpfen. Die Hürden der fremden Kultur, der Sprache und der häufig gebrochenen Biographie erschweren es ihnen, einen Platz in der Berufswelt zu finden. Der Dokumentarfilm «Neuland» der Baslerin Anna Thommen begleitet während zweier Jahre eine Integrationsklasse in Basel. Entstanden ist ein berührender Film über die Träume von einem besseren Leben und über die Schwierigkeiten, sie in die Realität umzusetzen.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Radio BlindPower

 

Jonas Pauchard, 21, ist ein kommunikativer Mensch. Das kommt ihm bei «Radio Blind Power» zugute. Rund zehn Personen bilden das Radioteam, etwas mehr als die Hälfte lebt wie Jonas Pauchard mit einer
Sehbehinderung.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

„Drei Brüder à la carte - wenn Behindertsein normal ist“

 

Dokumentarfilm auf SRF 1 vom Freitag, 5. Juli 2013, 22:20 Uhr

 

Mit viel Herz und Humor erzählt der Dokumentarfilm die gelungene Integration von zwei behinderten Brüdern in den Arbeitsalltag eines Gasthofes. Eine Herausforderung, der sich die Küchencrew mit viel Liebe und Engagement stellt.

 

http://www.drei-brueder-a-la-carte.ch/

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Der Bub tut nicht gut: Die Grenzen der Integration

 

Ein verhaltensauffälliger Junge einer Zürcher Schule belästigt seine Mitschüler. Weil die Leitung eine integrative Förderung vorschreibt, bleibt
er trotz Protesten der Eltern in einer regulären Klasse.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Kinder werden integriert

In einem schweizerischen Pilotprojekt wird untersucht, wie sich eine möglichst frühe Integration behinderter Kinder auswirksam.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

TEST

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Kinder mit Behinderung werden über die Kita integriert

 

In einem schweizerischen Pilotprojekt wird untersucht, wie sich eine möglichst frühe Integration behinderter Kinder auswirkt. Das
Beispiel soll Impulse für andere Gemeinden geben.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Der Kapitän im Rollstuhl

 

Der 16-jährige Elias Dahler ist schwerstbehindert, kann weder gehen noch sprechen. Dennoch steuert er ein Motorboot.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Spielzeit & Kinder und Lernen

 

Die Spielzeit wird am 11.11.2012 mit einem Infostand bei der Messe "Kinder und Lernen" vertreten sein. Wenn Sie ins Bild klicken, erhalten Sie mehr Informationen.

 

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Fabian ist nicht zu stoppen

 

Der geistig und körperlich behinderte Fabian Pfister fährt für sein Leben gern Bus und Zug –im Rollstuhl und allein. Kaum einer kennt das ZVV-Netz so gut wie der 15-Jährige.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Schulpsychologen: Keine Reparaturwerkstatt

Als Schulpsychologin bekommt es Catherine Paterson auch

mit Anwälten und Dolmetschern zu tun.

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Neuer Webauftritt

Seit dieser Woche präsentiert sich die gemeinnützige Organisation Spielzeit mit einer neuen Webseite unter www.spielzeit.ch

 

Die bisherige Homepage  wurde vollständig überarbeitet und neu gestaltet.

Augenfällig am neuen Auftritt sind das neue Logo sowie das Navigationskonzept, die für eine bessere Übersichtlichkeit  sorgen und mit wenigen Klicks die Dienstleistungspalette der Therapiestelle vermitteln.

 

+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+

 

Wenn die geplagte Kinderseele Schmerzen auslöst

Kinder drücken psychische Not oft mit Schmerzen aus:

 

Ständige Erkältungen, Schlafstörungen, Bauchweh oder Kopfschmerzen könnten Warnhinweise sein, dass die Seele mit Gefühlen nicht mehr klarkommt. Psychische Störungen machen sich bei Kindern häufig mit körperlichen Symptomen bemerkbar. Hinter immer wiederkehrenden Bauch- und Kopfschmerzen könnten sich krankhafte Ängste oder Depressionen verbergen, sagte die Psychologin Christine Freitag in Frankfurt am Main.

 

 

Den kompletten Artikel finden Sie hier.