Verlauf Horizontal

«Ihre Spende oder testamentarische Zuwendung an die Spielzeit schenkt schwer belasteten Kindern ein mit Freude und Selbstachtung geführtes Leben.«

 

 

 

Lara Gmür, Psychologin FSP

 

Die Spielzeit ist ein Projekt der gemeinnützigen Trägerstiftung The M.-L von Franz Institute for Synchronicity (MLFI). Sie wird von ihr im Rahmen der Zweckbestimmung «Förderung von Erziehungsprojekten» unterstützt. Das gemeinsame Interesse gilt dem Thema Psychosomatik. Die Stiftung MLFI leistet überdies im Bedarfsfall eine Defizitdeckung und ermöglicht der Spielzeit durch teilweise geteilte Kosten, ihren Aufwand für die Administration gering zu halten. Methodisch ist die Spielzeit von der Trägerstiftung unabhängig. Spielzeit-Psychotherapien sind multimodal und auf den Klienten abgestimmt.

 

Als Non-Profit Organisation ist die Spielzeit auf Spenden angewiesen. Ihre Spende ermöglicht, dass wir auch bei fehlender staatlicher Kostendeckung schwerst belasteten, kranken oder behinderten Heranwachsenden helfen können. Keine Familie sollte mangels finanzieller Mittel alleine mit einem Kind in Not dastehen. Wir setzen uns seit über 30 Jahren dafür ein, dass jeder junge Mensch - unabhängig von seiner Herkunft und der Art seiner Beeinträchtigung – im Bedarfsfall psychologische Unterstützung bekommt.

 

Zuwendungen können Sie von der Steuer abziehen. Auf Ihren Wunsch wird Ihre Spende gesondert behandelt und im Spielzeit Jahresbericht ausgewiesen. Das Controlling wird durch die Treuhandgesellschaft KBT (Zürich), die Revisionsstelle Lienhard Audit AG (Zürich) und die Eidgenössische Stiftungsaufsicht gewährleistet.

 

Welche Spende passt zu Ihnen?

 

  • Allgemeine Spende

    Wir sind für jeden Beitrag dankbar, um damit bspw. spezielles Therapiematerial anschaffen zu können. 

 

  • Die Projektspende

    Kontaktieren Sie mich und lernen Sie unser Therapie-Patenschaftsprojekt Projekt FörderUns kennen. Dank diesem Projekt konnten schon unzählige Kinder und Jugendliche in schweren Lebenslagen begleitet werden. Sie konnten dadurch ihr Potential entfalten und eine soziale oder schulische und berufliche Integration erlangen.

 

  • Die testamentarische Zuwendung

    Möchten Sie das Geschenk eines erfüllten Lebens einem benachteiligten Kind weitergeben? Dann könnte eine Testamentsspende das Richtige für Sie sein.

 

Wie können Sie spenden?

 

  • Nehmen Sie unverbindlich mit mir Kontakt auf:
    Ich freue mich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!
    Lara Gmür, Tel. 043 810 0 810

 

  • Fordern Sie hier unsere Unterlagen an:
    Spielzeit Jahresbericht, Spielzeit Flyer und Einzahlungsschein.

 

  • Spenden Sie sicher online via PAYPAL oder Kreditkarte.

 

 

 

  • Via Banküberweisung

Sie können uns Ihre Spende auch via Banküberweisung zukommen lassen. Unsere Verbindung lautet wie folgt:

 

The von Franz Institute, UBS Zürich Römerhof, PC 80-2-2,

IBAN CH11 0025 1251 8018 24M2 R