Verlauf Horizontal

Über drei Jahrzehnte Therapie-Erfahrung

 

Junge Menschen von 2 bis 21 Jahren aus allen sozialen Lagen, mit oder ohne Krankheiten, mit oder ohne Schulproblemen, mit oder ohne Behinderungen sind bei uns willkommen. Wir behandeln unter anderem:

 

  • Depression und Lustlosigkeit

  • Aufmerksamkeitsprobleme (ADS)

  • Schulprobleme und Lernstörungen

  • Lern- und Leistungsblockaden

  • Verweigerungsverhalten in Familie und Schule

  • Belastungen durch Scheidung oder Adoption

  • Angststörungen, Lernängste

  • Gewalt- oder Übergriffserfahrungen

  • Aggressives Verhalten

  • Herausforderndes Verhalten wie Hyperaktivität

  • Spezielle Störungen bei körperlicher oder geistiger Behinderung

  • Berufliche Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt

  • Kommunikationsstörungen (Autistisches Spektrum)

  • Realitätsverlust

  • Entwicklungsverzögerungen

  • Stereotype oder fremdartige Verhaltensweisen

  • Essstörungen

  • Selbstverletzendes Verhalten

  • Traumatische Erfahrungen (PTSD)